mC2 Siegreich im zweiten Spiel – 26:15 Kantersieg gegen die SG Ratingen 2

(nhv/FB) Das junge Team der mC2 wollte nach der knappen Niederlage in Angermund seinen Wert beweisen. Unterstützt von Tim D. aus der D-Jugend und mit viel Elan angereist, ließ das an diesem Wochenende von Erci Ericek und Melissa Penner gecoachte Team von Beginn an nichts anbrennen.

Durch einen stark aufspielenden Spielmacher Patrik ging man direkt mit 2:0 in Führung, ehe Levin und Tim B. auf 4:1 erhöhten. Auch eine Auszeit der Gäste aus Ratingen konnte den NHV-Express nicht stoppen, der in der Folge auf 9:1 davonzog.

Von nun an konnte viel gewechselt werden und jeder bekam seine Spielzeit. Zum Halbzeitpfiff ging es mit 13:6 und einer 7 Tore Führung in die Kabine.

Nach der Pause übernahm dann vorerst die Hektik die Spielkontrolle. Viele Unkonzentriertheiten und Fehler sorgten für fast 5 torlose Minuten, ehe erneut Patrik das Heft in die Hand nahm und den Fluch brach. Von nun an traf der NHV wieder nach belieben und erhöhte innerhalb kurzer Zeit auf 10 Tore Unterschied.

Dieser Vorsprung wurde bis zum Schluss gehalten und der Sieg war niemals in Gefahr. Besonders erfreulich ist, dass die harte Arbeit der letzten Wochen langsam Früchte trägt. Diese Jungs spielen schönen, schnellen und sauberen Handball. Wir freuen uns auf die nächsten Schritte!

Für den NHV spielten (und trafen):

Oemer, Nick (beide im Tor), Mathis, Ben (6), Till, Tim B. (6), Peter, Patrik (6), Levin (5), Tim D.(3), Gregor wärmte sich mit auf, konnte aber verletzungsbedingt nicht spielen.

Start a Conversation

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.