HC Rhein Vikings - 2. Bundesliga Spielbericht

17 Paraden von Vikings-Torhüter Vladimir Bozic reichten in Emsdetten nicht, um Punkte mit ins Rheinland zu nehmen.

„Wir kommen ordentlich ins Spiel, machen aber bereits in der ersten Hälfte zu viele Fehler. Beim Stand von 9:6 haben wir zweimal die Möglichkeit uns höher abzusetzen. Das gelingt uns nicht und wir gehen nur mit einem Unentschieden in die Halbzeit. Nach dem Spielverlauf war das leider zu wenig. In der zweiten Halbzeit scheitern wir dann viel zu häufig freistehend. Dazu kommen einfache technische Fehler. Deshalb haben wir uns heute die Niederlage selbst zuzuschreiben. Positiv war die Torwartleistung von Vladi Bozic. Insgesamt sind wir aber natürlich traurig und wollen es im nächsten Spiel wieder besser machen!“, fasste ein sichtlich enttäuschter Trainer Ceven Klatt das Spiel zusammen.

Tore HC Rhein Vikings:
Oelze 11, Pöter 3, Coric 3, Hoße 2, Milas 2, Artmann 1, Johnen 1

Tore TV Emsdetten:
Holzner 6, Krings 5, Franke 5, Kropp 3, Bozovic 3, Smits 2, Terhaer 1

hier der vollständige Spielbericht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.