Das Inklusionsteam vor der ersten Teilnahme an den Special Olympics

(nhv) Auf Initiatiative der Tandemstiftung starteten wir im Juni das Projekt “Inklusiver Handball” und in Kooperation mit DJK Rheinkraft und unter Leitung des erfahrenen Handballtrainers und Sportlehrers Wolfgang Spangenberger geht das Team vom Neusser HV nun erste Schritte in Richtung Wettbewerb.

So nehmen von Mittwoch bis Samstag ca. 1000 Sportler in 15 Sportarten in Bonn an den Special Olympics teil und haben dabei die World Games nächstes Jahr in Berlin im Blick – unser Team “Inklusiver Handball” ist dabei – Viel Glück und viel Erfolg

Start a Conversation

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.