Die B-Jungen des NHV unterliegen mit 23:27 (11:16) gegen den TSV Kaldenkirchen

Am Sonntag verlor die männliche B-Jugend des NHV mit 23 zu 27 gegen Kaldenkirchen. Trotzdem war Trainer Mark Dragunski zufrieden mit seinen Jungs, die gerade zum Ende noch mal ein gutes Spiel zeigten. “Es war bis auf 10 Minuten in der ersten und 5 min in der zweiten Halbzeit ein ganz ordentliches Spiel. Alle Jungs kamen zum Einsatz und haben sich gut eingebracht. In der Abwehr haben alle ordentlich gearbeitet und wir haben uns zurück in Spiel gekämpft und dann den Abstand auf Kaldenkirchen verkürzen können. Gut gefallen hat mir, dass wir vorne gut zusammengespielt haben.“ Leider reichte der Endspurt der Neusser nicht um den großen Vorsprung von zwischenzeitlich 8 Toren noch einzuholen. Aber der Trainer ist sich sicher: Bald wird wieder mal ein Spiel gewonnen.
Für den NHV spielten: Kai, Juliano, Julius, Steven (14), Frederic (1), Niklas (4), Dylan (1), Theo (1), Finn (2), Julian (1), Tim, Emil, Florian.

Start a Conversation

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.