Die jungen Wilden haben wieder zugeschlagen!

SG Unitas Haan/HAT 2F : Neusser HV 2F 19:32

Die 2. Damenmannschaft des Neusser HV verteidigte am späten Sonntagabend, beim Tabellenvierten  SG Unitas Haan/HAT, die Tabellenführung.

Im Hinspiel konnte man die Mannschaft um Anna Raguz noch mit 30:21 auf Abstand halten. Doch da war die eine oder andere Mitspielerin dabei, die am Sonntag nicht mitspielen konnte.

Um die Tabellenspitze zu halten musste ein weiterer Sieg her.

In der ersten Halbzeit war es ein offener Schlagabtausch, an dessen Ende stand es 10:11 für den NHV.

Die jungen Wilden hatten viele Torchancen, wussten sie aber leider oft nicht zu nutzen. Pfosten, Latte  und verworfene Siebenmeter, damit machten sie es sich selber unnötig schwer.

Auf der anderen Seite konnte die Haupttorschützin Anna Raguz, sie wurde von Anfang an in Manndeckung genommen, jedoch alle Freiwürfe direkt verwandeln. So konnten die Neusserinnen sich nie absetzten und es ging mit 10:11 zum Pausentee.

Die zweite Hälfte spielte uns dann langsam aber sicher in die Karten:

Die Chancenverwertung verbesserte sich, es gelangen einige Tempogegenstöße und die Konzentration der gegnerischen Shooterin ließ nach, so dass sie reihenweise Fehlwürfe produzierte.

Im Gegensatz dazu, lief es im Angriff runder und gleichzeitig konnten sich unsere Torhüterinnen Lene und Nadine, durch mehrere schöne Paraden auszeichnen.

Am Ende stand ein letztlich hochverdienter 19:32 Sieg auf der Anzeigentafel und man darf weiter vom direkten Wiederaufstieg träumen.

Nächste Woche, am 19.03.17 um 18:15 Uhr im Hammfeld, erwarten wir die Gäste der SG Unterrath.

Es spielten:

Lene und Nadine im Tor

Vanessa (4 Tore), Jule (3), Marie G. (1), Anni (4), Luisa (7), Leonie (3), Anna (3), Svenja (7) und Lea.

HeJo und Marie S. coachten heute, wie immer sehr engagiert.

Start a Conversation

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.