Männliche D-Jugend siegte in Haan

18:16 hieß es am Ende gegen die JSG Haan. In der 1. Halbzeit zogen die Jungs auf 8:3 davon und zeigten ihren Siegeswillen. In der 2. Halbzeit lies vor allen die Konzentration nach. Zu viele Torchancen wurden ausgelassen und es gab zu viele technische Fehler. Dies nutzten die Haaner aus und kamen zu vielen Tempogegenstößen. Jonas Rohmann hielt im Tor, was zu halten war. Jana Marseille, die heute half, verdiente sich mit Rufus Schwabe Bestnoten.
Es spielte im Tor: Jonas Rohmann
Im Feld. Im Feld: Felix Schäfer (5), Moritz Bonati, Jana Marseille (5), Jannik Diekmann, Dustin Anderson, Jonas Weber (1), Rufus Schwabe (6), Oguz Eris und Jonas Weber (1)

Start a Conversation

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.