Bisherigen Tabellenführer geschlagen

Mit 19:12 Toren gewann unsere weibl. D1 gegen die bisher ungeschlagene HSG Haan/Hilden.

Bis Mitte der 1. Halbzeit verlief das Spiel ausgeglichen (4:4). Unsere Mädchen stellten sich immer besser auf den gegnerischen Angriff ein und gingen durch drei Tore in Folge auf 7:4 davon. Zur Halbzeit hieß es 10:5 für Neuss.

In der 2. Halbzeit vernagelte Josefina Chrysidis das Tor und konnte viele Bälle vereiteln. Schöne Kombinationen sorgten im Angriff für viele Tore, so dass der Vorsprung auf 18:9 ausgeweitet werden konnte.

Besonders Mia Föde mit 7 und Leonie Reder mit 6 Toren taten sich besonders hervor.

Es spielten im Tor: Josefina Chrysidis

Im Feld: Jovanna Ilic, Rebekka Bloschak (3), Thao Mia Pham (1), Lena Kizilarslan (3), Mia Föde (7), Leonie Reder (6) und Luisa Steugk.

Start a Conversation

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.