Die A-Jugend des Neusser HV hat das Bundesliga-Derby beim TSV Bayer Dormagen verloren

Beim favorisierten Tabellenzweiten setzte es für die Schützlinge von NHV-Trainer Mark Dragunski am Sonntagnachmittag im TSV-Sportcenter mit dem klaren 19:34 (10:20)-die siebte Saisonniederlage.
Dabei blieb der ersatzgeschwächte Neusser Nachwuchs lediglich bis zum 3:4 in der 8. Spielminute in Schlagdistanz. Anschließend setzten sich die Gastgeber vor rund 170 Zuschauern über 7:3 (14.), 12:6 (19.) bis zum 20:10-Pausenvorsprung ab.
So war die Begegnung schon zum Wiederanpfiff (vor-)entschieden. Auch im zweiten Spielabschnitt änderte sich nur wenig am Geschehen auf dem Feld. Der NHV, der zu allem Überfluss auch noch drei Siebenmeter vergab, konnte das Derby gegen den Favoriten zwar etwas ausgeglichener gestalten, kam für eine Überraschung aber nie wirklich infrage.
NHV gegen Dormagen: Bieber, Lyrmann (Tor) – Kohl (4), Schultz (3), Spiekermann (2), D. Meißner (5/1), Dicks (1), A. Meißner (1), Rinus (1), Schöneich, Bleckat (2), Steinmetz.

Start a Conversation

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.