E-Jugend

Knappe 24:26-Niederlage der E-Jugend in Hilden

Die E-Jugend war am Sonntag Gast der JSG Haan/ Hilden. Vor dem Spiel wurden die Aufstellungen unserer beiden E-Jugendteams verändert. Einige Neuzugänge unterstützen nun unsere Anfängergruppe in der “gemischten Kreisliga”, kleine Talente machen dafür Platz und spielen jetzt in der “Kreisliga Jungen”.
Diese Mannschaft ging damit erstmals mit einem neuen Gesicht in den Vergleich mit einer Haan/Hildener Mannschaft, die in diesem Jahr außer Konkurrenz in die Meisterschaft geht, weil sie ohne die Ergänzung durch D-Jugendliche nicht spielfähig wären.
Der Neusser HV startete mit der Mannschaft, die auch in der kommenden Saison das Gerüst unserer E1 bilden wird. Nur ein Spieler dieser Mannschaftsaufstellung wechselt in der kommenden Saison die Altersklasse.
Trotz erheblichem Altersunterschied beider Teams und einer körperlichen Überlegenheit der JSG, konnte sich unsere Mannschaft toll verkaufen! Bis zur Halbzeit wurde zunächst klasse gespielt und toll gekämpft. Mit einem verdienten 14:13 ging es in die Halbzeitpause.
Bis zum 22:22 verlief das Spiel vollkommen ausgeglichen. Am Spielende ging dann unseren “Minis” etwas die Puste aus – gegen teilweise vier Jahre ältere Spieler auch völlig nachvollziehbar. Das 24:26 Endergebnis ist damit eigentlich keine Niederlage, sondern gibt Grund zur Vorfreude auf die Saison 2017/18, in der mit unserer tollen Kindermannschaft gerechnet werden darf. Herausragend aus einer geschlossenen Teamleistung, waren die beiden Torhüter: Levin und Maibrit überzeugten auf ganzer Linie. Für Maibrit (noch F-Jugend) war es dabei der erste Einsatz in der Jungenliga.
Spieler und Torschützen: Maibrit und Levin im Tor, Mara, Phil (6 Tore, davon 2 Penalty), Gregor (3), Thyl (6), Adriaan (4), Oliver (3), Lukas (2)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.