Glanzloser Sieg der wA- Jugend in der Oberliga Niederrhein

Mit einem 35:30 (19.15) Sieg kehrten die Schützlinge von Trainer Christoph Schon aus Dinslaken nach Hause. Bis zur 9:8 Führung der Gastgeberinnen in der 13. Minute verlief die Begegnung ausgeglichen. Eine anschließende Unterzahlsituation der Neusser Mädels schien diese zunächst aus ihrer Lethargie zu wecken, denn ein 6:0 Lauf, verbunden mit einer 14:9 Führung, sorgte schnell für eine Vorentscheidung. Danach haben wir allerdings wieder den Biss und vor allem das Abwehrverhalten eingestellt. Die Karnevalspause mit nur einer möglichen Trainingseinheit hat uns sicherlich nicht gut getan. Allerdings erwarte ich was Einsatz und Auftreten angeht auch ein ganz anderes Bild von meiner Mannschaft, so ein sichtlich angefressener Coach nach dem Spiel. Für den NHV spielten: Hergarten, Giesler, Versteeg, Truscon, Lipok (1), Schlosser (2), Emmerich (2), Teusch (2), Hamacher (2), Eckert (5), Holzke (10), Pasputic (11)

Start a Conversation

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.