Lehrstunde der wA gegen JSG ART Korschenbroich

Im Topspiel der Oberliga Niederrhein bezogen die Mädels von Christoph Schon eine verdiente 31:18 (12:5) Niederlage und büßten somit die Tabellenführung ein. Schlecht in die Begegnung gestartet (1:6) verschliefen die NHV- Mädels förmlich die ersten 15 Minuten und fanden danach nicht mehr ins Spiel. Die fast ausschließlich mit dem älteren Jahrgang angetretene Spielgemeinschaft war uns heute in Punkto Körpersprache und Einsatzwillen deutlich überlegen, so der Neusser Trainer nach dem Spiel. Da erwarte ich trotzdem wesentlich mehr. Die mangelnde Chancenverwertung, allein 5 7m fanden nicht den Weg ins Tor, passte da ins Bild. Beide Parteien waren sich allerdings auch zu 100% darüber einig, dass die beiden Jungschiedsrichter leider mehr als überfordert waren. Für den NHV spielten: Lene und Annika im Tor, Vanessa, Leonie, Katharina, Anna, Maybel, Marie, Anna-Sophie, Pia (1), Luisa (1), Svenja (2), Sara (7) und Annika (7)

Start a Conversation

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.