Männliche C-Jugend beim 14:29 (6:14) in Gräfrath chancenlos

In der letzten Partie vor Weihnachten in Solingen – Gräfrath gab es für die männliche C beim Meisterschaftsfavoriten nichts zu holen.
Gegenüber dem Spiel in Hiesfeld deutlich verbessert, trafen die Neusser auf einen körperlich überlegenen Gegner, der eine sehr kompakte Abwehr stellte. Trotzdem erspielten sich die Jungs Chancen, scheiterten aber mehrfach an den starken Torhütern des Gegners. Vier Siebenmeter und weitere Großchancen wurden vergeben. In der Abwehr musste man dem hohen Tempo und der körperlichen Überlegenheit des Gegners Tribut zollen und blieb nur dank des erneut starken Florians im Tor unter 30 Gegentoren.
Mit 8:10 Punkten steht der Neusser HV nach der Hinrunde auf Platz 6.
Neusser HV: Florian im Tor; Andreas 1, Christian 1, Fabio 1, Felix S 2, Florian, Jon 1, Matthias 1, Melik 3, Oliver 2, Saif 2.
Es fehlten: Mats, Felix D, Michael und Timo

Start a Conversation

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.