Männliche C-Jugend mit Sieg in letzter Sekunde gegen Tusem Essen

Gegen den Tabellenfünften Tusem Essen siegte die männliche C-Jugend mit 22:21 (11:13). Wie im letzten Heimspiel mussten die Neusser lange zittern, bis der Sieg feststand. Dabei waren die Gastgeber super ins Spiel gestartet und erarbeiteten sich über 5:1 beim 9:4 eine 5-Tore-Führung. Auch bis zum 11:7 waren sie noch „voll auf Kurs“, aber dann kippte das Spiel. Die Gäste aus Essen drehten mit sechs Toren in Folge das Ergebnis zum 11:13 Halbzeitstand. Der Essener Torwart hielt toll herausgespielte Chancen und der Gästekreisläufer spielte stark auf. Über 11:14 und 15:18 verteidigten die Essener in der zweiten Halbzeit ihre Führung. Unsere Jungs haben nicht auf. Vier Tore hintereinander und das Spiel war erneut gedreht. Danach ging es heiß her: 45 Sekunden vor Schluss Spielstand 21:21 und Ballverlust Neuss. 30 Sekunden später Ballgewinn für Neuss und Tempogegenstoß: 5 Sekunden vor dem Ende der Siegtreffer zum 22:21 – der Sieg war perfekt.
Fazit: Im Angriff wurden durch viele Bewegungen ohne Ball immer wieder Chancen herausgespielt, in der Abwehr kämpften die Jungs mit großem Einsatz auch gegen körperlich überlegene Spieler und wenn ein Gegner zum Wurf kam, war Florian im Tor zur Stelle.
Neusser HV: Florian im Tor; Andreas, Christian, Fabio 1, Felix D 1, Felix S, Florian 3, Jon 1, Mats, Matthias 3, Melik 7, Oliver 4, Saif 2.
Es fehlten: Michael und Timo.

Start a Conversation

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.