Vorbericht Neusser HV 1.Herren gegen HSG Lemgo II

Neusser HV: Vorbericht zum Heimspiel des NHV gegen die HSG Lemgo II

(nif/NHV1-Redaktion) „Die HSG Lemgo II ist für mich trotz der beiden überraschenden Niederlagen zuletzt gegen Baunatal und Minden II eine absolute Spitzenmannschaft. Das hat die HSG in der Anfangsphase der Saison mit starken 13:1-Punkten eindrucksvoll nachgewiesen“, sagt NHV-Trainer Ceven Klatt mit Blick auf das Heimspiel seines Neusser HV gegen die Erstliga-Reserve aus Ostwestfalen am Samstag (19 Uhr/Hammfeldhalle).

Insgesamt sei Lemgo „eine gefestigte Mannschaft mit einem guten Spielsystem und starken Individualisten“. Dazu zähle nicht nur der starke Rückraumrechte Philip Vorlicek, sondern auch Robin Hübscher und Lukas Zerbe. „Das ist die wohl schnellste Flügelzange der Liga. Diese müssen wir vor allem in der ersten Welle in den Griff bekommen“, stellt Klatt, der dem kommenden Kontrahenten zudem eine gute 6:0-Abwehr und starke Torhüterleistungen attestiert, klar.

Auf Seiten des immer noch verlustpunktfreien Tabellenzweiten aus Neuss sieht es vor dem fünften Heimauftritt der Saison personell durchwachsen aus: Felix Handschke (Rippe) und Heider Thomas (Oberschenkel) werden mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit weiterhin ausfallen. Dazu wurde Niklas Weis unter der Woche von einer Grippe erwischt. „Diese Voraussetzungen machen die ohnehin schwierige Aufgabe natürlich nicht einfacher für uns“, sagt NHV-Trainer Klatt, für den wichtig ist, „dass wir als Mannschaft erneut noch enger zusammenrücken und die Ausfälle gemeinsam auffangen. Mein Vertrauen in die Jungs ist groß, dass wir das gut hinbekommen. Schon beim vergangenen Auswärtsspiel gegen die SG Schalksmühle-Halver hat die Mannschaft das super gemacht.“

Der Unterstützung des Publikums dürften sich die Neusser wohl mehr denn je sicher sein, denn immerhin ist an diesem Heimspiel-Samstag der große NHV-Familientag, an dem alle NHV-Teams freien Eintritt erhalten.

Start a Conversation

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.