Damen II

Nur zu 8, aber trotzdem gewonnen!

Nur mit 8 Spielerinnen ging es heute zur SG-Unterrath. Nach einigen Absagen, konnte man Dank Kim und Isabel eine spielfähige Mannschaft auf die Platte stellen.
Es begann verheißungsvoll! Trotz vieler technischer Fehler gelang ein 7:0 Lauf.
So konnte man die Heimmannschaft auf Abstand halten.
Mit einem 15:10 ging es in die Pause.
Da es nicht viele Wechselmöglichkeiten gab, musste die eine oder andere 60 Minuten durchstehen.
Doch alle haben die Zähne zusammengebissen und zu guter Letzt, einen verdienten 30:18 Sieg nach Hause geholt.
Allen eine gute Erholung! Denn sowohl die A-Jugendlichen als auch die Spielrinnen der 1. Damen, haben am Sonntag jeweils ein schweres Spiel vor sich.
Dafür allen aktiven und Zuschauern alles Gute!
Es spielten:
Lene (Tor), Kim (7/3), Lea, Jenny (1), Leonie (10), Marie G. (1), Anna (9), Isabel (2), und Jule fungierte heute als Trainerin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.