06.11.2016 NHV E-Jgd. gg. JSG Haan/ Hildener AT

E-Jugend erfolgreich

Im Kreisligaspiel der männlichen E-Jugend gewinnt der Gastgeber im Hammfeld gegen Die JSG Haan/ Hildener AT mit 23:10.

Erstmals ging der komplette Kader in ein Meisterschaftsspiel, zeigte eine geschlossene Mannschaftsleistung und setzte die Trainingsinhalte toll um. Insgesamt sieben Torschützen verdeutlichen die Breite und Perspektive der ganz jungen Mannschaft, die zum Großteil noch im ersten E-Jugendjahr spielt und bereits F-Jugendliche erfolgreich und zukunftsorientiert ins Spiel integriert. Im Tor war Levin ein guter Rückhalt und Rasmus, der sein erstes Handballspiel machte, wurde erfolgreich eingesetzt und ging mit viel Spielfreude und vollem Einsatz zur Sache. Nicht immer sind dabei Tore wichtig: Lukas übernahm die Verantwortung und organisierte mit einem guten Auge und Ruhe den Spielaufbau.

Mit zunehmender Dauer und wachsender Führung schlichen sich zunehmend Unkonzentriertheiten ein, die deutlich machten, dass es noch viel Arbeit für das Trainerteam gibt, um wieder eine spielstarke Mannschaft für den NHV im Handballkreis zu etablieren. Der ungefährdete Sieg war trotzdem hochverdient und macht Spass auf mehr.

6:32 Niederlage in der gemischten Kreisliga

Unsere Nachwuchsmannschaft, die mit einem ganz jungen, unerfahrenen Team mit sechs F-Jugendlichen in der gemischten Kreisliga spielt, kommt auch immer besser in den Tritt. Von Spiel zu Spiel zeigen sich Fortschritte, die für den Trainingsfleiß der Mannschaft sprechen. Im Spiel gegen die starke HSG Eller 90 mußte allerdings – trotz aller Fortschritte – eine deutliche 6:32 Niederlage verdaut werden. Bei dem sichtbaren Spaß unserer tollen, jungen Mannschaft, wird sich das ganz sicher in absehbarer Zeit ändern!

Start a Conversation

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.