Neusser Damen Spielbericht

Erstes Heimspiel der Neusser Damen leider eine Niederlage

14:22 stand es am Ende gegen Eintracht Duisburg

Bernd Mettler unser Trainer der Damen zum Spiel:

“Mit 14 erzielten Toren ist es schwer ein Spiel zu gewinnen.  Ich bin trotz allem zufrieden mit meinen Mädels. Sie haben gegen einen starken Gast aus Duisburg sich nie aufgegeben.

Wir haben alles versucht sind aber im Angriff des Öfteren nicht nur an der starken Torhüterin sondern leider auch an unserer Wurfqualität gescheitert. Im Deckungsbereich sah die Sache ein wenig anders aus. “Agieren und nicht Reagieren” wurde von meiner Mannschaft umgesetzt aber gegen die ganz klar körperlich überlegenen Spielerinnen aus Duisburg wurden wir mit 7m und 2Minuten bestraft.

Zum Vergleich: 10/1 7m Entscheidungen gegen uns. Mehrere Varianten wurden im Deckungsbereich gespielt aber leider fand Duisburg immer eine Lösung.

Mit viel Nervosität gingen wir ins erste Heimspiel. Vielleicht wollten wir auch zuviel und haben dafür Lehrgeld bezahlt. Aber wir wissen jetzt noch besser woran wir arbeiten müssen um das nächste Spiel in Königshof bestehen zu können.

Mir ist das Wichtigste die Einheit der Mädels auf der Platte – und das beweisen sie derzeit im Spiel und im Training klar und deutlich”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.