Glanzlos zum Auswärtssieg in Mönchengladbach – weibliche A-Jugend siegt mit 28:21

(nhv/TM) Am Sonntag 27.09. ging es für unsere weibliche A-Jugend zum Auswärtsspiel nach Mönchengladbach. Mit der Mannschaft des Rheydter TV wartete auf uns ein Gegner, welcher absolut nicht einzuordnen war, schließlich absolvierte Rheydt gegen uns sein erstes Saisonspiel, während wir schon unser drittes bestritten. 

Grundlage für einen Sieg sollte heute eine stabile Abwehrleistung werden – was auch gelang. Der Spielstand von 1:3 zu unseren Gunsten zwang uns in Spielminute 11 aber trotzdem zu einer Auszeit, da das Angriffsspiel mit nur 3 erzielten Treffern noch zu wünschen übrig ließ. In den folgenden Minuten kamen unsere Mädels langsam ins Rollen und konnten sich nach 18 Minuten erstmals mit 6 Treffern absetzen (3:9). In den folgenden Minuten kam ein kleiner Bruch in unser Spiel was zur Folge hatte, dass der Vorsprung beim Halbzeitstand von 9:14 lediglich 5 Tore betrug. 


Anders als in der Vorwoche konnte man den Gegner heute über die zweiten 30 Minuten immer auf Distanz halten. Lediglich beim Stand von 18:22 in der 50. Minute konnten die Gegnerinnen nochmal auf 4 Tore verkürzen. In den folgenden Minuten hielt unsere Mannschaft dagegen und konnte sich bis zum Schlusspfiff glanzlos aber verdient auf 21:28 absetzen.

Nach 3 Spieltagen findet sich unsere Mannschaft mit 4:2 Punkten auf einem akzeptablen 3. Platz wieder – bedenkt man, dass Woche für Woche die Hälfte des Kaders aus B-Jugend Spielerinnen besteht und die übrigen A-Jugendlichen ausschließlich dem jüngeren Jahrgang angehören. 


NHV: Özdemir (8), Düser (6/1), Baumbauer (4), Kartal (3), Brünger (3), Seidlitz (3), Kurth (1), Ilic, Gürtler, Plath und Ilic. n

Start a Conversation

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.