Sieg der weibl. D1 nach Leistungssteigerung

Die Mädchen der weibl. D1 taten sich in der 1. Halbzeit gegen die Gäste aus Haan sehr schwer. Das Spiel verlief ausgeglichen und kein Team konnte sich absetzen. Die offene Deckung der Haaner bereitet unseren Mädchen einige Probleme. Erst Ende der 1. Halbzeit konnte gingen unsere Mädchen erstmalig mit 2 Toren in Führung.

Trainer Julius Brückner stellte das Team in der 2 Halbzeit neu ein. Die Mädchen, insbesondere Jana Hetzel mit 11 Toren, konnten sich mehr durchsetzen und bauten den Vorsprung bis Mitte der 2. Halbzeit auf 17:11 aus.

Am Ende hieß es 21:13 für uns.

Es spielte im Tor: Josefina Chrysidis

Im Feld spielte: Jovanna Ilic, Thao Mia Pham (2), Mia Föde (2), Leonie Reder (4), Jana Hetzel (11), Victoria Hilgers und Leonie Dieckmann. .

SPA

 

Start a Conversation

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.