weibliche A

Weibliche A-Jugend gewinnt mit 33:26 gegen den Haaner TV

Nach der Niederlage vor einer Woche bei der SG Überruhr darf sich die wA nun kaum noch einen Patzer leisten, um nicht noch den zweiten Platz zu gefährden.
Sehr sicher und dementsprechend auch erfolgreich startete die Mannschaft in die Partie und ging schnell mit einem 7:2 in Führung. Das, was diesen guten Start ermöglichte, die Abwehr, wurde dann im weiteren Verlauf jedoch zum Problem und klare Torchancen wurden nicht genutzt. So ging man mit einem Rückstand von 14:15 in die Halbzeit.
Nach dieser gelang es den Neusserinnen dann wieder ihr Spiel so aufzubauen wie am Anfang und man konnte über den Verlauf der Halbzeit den Vorsprung immer weiter ausbauen.
Nächstes Wochenende ist die Mannschaft dann zu Gast beim TV Lobberich und es gilt noch einmal, alles zu geben, um unbeschwert die Saison beenden zu können.
Für den NHV spielten: Hergarten (Tor), Hagen (Tor), Holzke (7), Raspudic (5), Teusch (4), Schlosser (4), Emmerich (4), Eckert (4), Gieseler (3), Müller (1), Versteeg, Hamacher, Barnett, Körbes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.