Weibliche C1 gewinnt erneut gegen TuS Reuschenberg

Am vergangenen Sonntag (26.01.2020) spielte die weibliche C-Jugend des NHV gegen den Erzrivalen TuS Reuschenberg. Gespielt wurde im Hammfeld. Die Atmosphäre war schon vor dem Spiel angespannt, was auf das knappe Hinspiel zurückzuführen ist. Mit dabei waren Judith, Josephine, Lena und Leonie aus der C2, um unsere C1 zu unterstützen.

Die Neusserinnen starteten gut ins Spiel und konnten in den ersten zehn Minuten einen Vorsprung von 11:3 erzielen. Man merkte ihnen an, dass sie ihre Erzrivalen aus Reuschenberg unbedingt schlagen wollten. Die Gäste hatten besonders im Angriff große Schwierigkeiten aufgrund der hervorragenden Abwehr der Neusserinnen. Außerdem kamen sie nicht gut mit dem relativ schnellen Spiel der Neusserinnen klar, was diesen im Angriff viele einfache Tore schenkte. Den Vorsprung konnten die Gastgeber dann auch immer weiter ausbauen. Besonders Jana und Eva konnten viele Bälle abfangen und so einige Tore vorbereiten. In der zweiten Hälfte des Spiels ließen die Spielerinnen des NHV wieder ein wenig nach, sodass besonders Kadiatou Elling (8) aus Reuschenberg von Außen einige Tore erzielen konnte. Trotzdem erhöhten die Gastgeber den mittlerweile deutlichen Vorsprung auf 26:10 nach einer halben Stunde Spielzeit. Ihr Trainer Fabian wechselte aus diesem Grund in der zweiten Hälfte auch mehr durch. Mit einem Endstand von 39:13 verabschiedeten sich die beiden Teams.

Für den NHV spielten und trafen:

Josefina (Tor), Leonie (Tor) – Jana (13), Eva (12), Viktoria (3), Mia (3), Valerie (2), Lena K. (2), Lena H. (1), Luisa (1), Maibrit, Jovana, Judith, Josephine

Start a Conversation

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.