Weibliche D-Jugend schlägt sich tapfer

Gegen das Jungen der TG 81 Oberbilk schlugen sich unsere Mädchen der weiblichen D2-Jugend tapfer. Das Team von Wolfgang Spangenberger unterlag mit 23:5 Toren (Halbzeit (11:2).
Es spielte im Tor: Josefina Chrysidis
Im Feld spielten: Jana Hetzel (2), Lena Kizilarslan, Viktoria hilgers, Thao Mi Pham (1), Leonie-Jana Reder, Mia Foede, Leonie Dieckmann, Edith Malang, Agifatou Malang, Jovana Ilic (1), Anna Gürtler (1).

Start a Conversation

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.