Weibliche D1 und weibl. D2 trennten sich unentschieden

Spannend ging es beim Spiel der weiblichen D1 und D2 zu. Schon in der 1. Halbzeit konnte sich keine der beiden Teams absetzen. Nach einem 3:3 und 6:6 konnte sich die weibl. D2 zur Halbzeit auf 10:8 absetzen.
In der zweiten Halbzeit glichen die Mädchen der D1 durch Tore von Josephine Harting und Viktoria Hilgers wieder aus. Mitte der 2. Halbzeit setzten sich die Mädchen der D2 auf 15:13 ab, jedoch Lena Hrsto und Edith Malnag glichen wieder aus. 40 Sekunden vor Schluss erzielte Jule Pastowski das 15:14 für die D1. Im Gegenzug warf Edith Malng nach einem schönen Anspiel von Eva Manthei den Ausgleich zum 16:16.
Es spielten bei der weibl. D1
Im Tor: Leonie Dieckmann,
im Feld: Lily Schillings (2), Lisa Schumacher (3), Viktoria Hilgers (6), Ronja Weber, Jule Pastowski (2), Luisa Fries (1), Lene Schmidt und  Josephine Harting (2).

 

Es spielten bei der weibl. D2
Tor: Maibrit Subelack
Feld: Majabou Malang, Edith Malang (3), Lisa Kehling (1), Emilia Skrzypczyk, Lena Hrsto (2), Natalia Skrzypczyk und Eva Manthei (10).

Start a Conversation

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.