Zweiter Sieg im zweiten Spiel der weiblichen C-Jugend

Bei ihrem ersten Heimspiel und zugleich zweiten Meisterschaftsspiel konnte die weibliche C-Jugend einen weiteren Sieg einfahren.
Zu Hause gewannen die Neusserinnen gegen die Mädels des TV Erkelenz mit 23:15 (9:5).

Das Spiel begann auf beiden Seiten eher schleppend und es dauerte etwas bis die Mannschaften ins Spiel fanden. Beim Stand von 2:3 aus Neusser Sicht, schien der Knoten zu platzen. Denn durch eine sehr gut stehende Abwehr mit einer gut aufgelegten Mattea im Tor, gelangen den Neusserinnen drei Tore in Folge. Lange Angriffe der Erkelenzerinnen führten oftmals zum Zeitspiel. Die daraus erfolgten Torabschlüsse konnten meist entschärft werden, sodass ein erneuter drei Tore-Lauf kurz vor der Pause, den 9:5 Halbzeitstand ermöglichte.

Fazit der ersten Halbzeit war aus Sicht der Neusserinnen eine gute Abwehrleistung, die in den ersten 25 Minuten nur fünf Tore zu lies. „Da haben wir wirklich gute Abwehrarbeit geleistet.“ resümierte die Neusser Trainerin. „ Allerdings fanden zu viele Ballverluste im Aufbau statt, sodass neun erzielte Tore doch zu wenig erschienen.“

Die zweite Hälfte startete abwechslungsreich, ehe die Gastgeberinnen über 12:7 und 16:9 auf 22:12 davonziehen konnten. Spielerisch klappte mehr als im ersten Durchgang und auch die leichten, sowie gut heraus gespielten Tore gelangen wieder. In der Abwehr wurde weiterhin sehr gut gearbeitet, sodass die Erkelenzerinnen für ihre Torchance kämpfen mussten.
Alles in allem war es wieder eine geschlossene Mannschaftsleistung, die diesen Sieg auch in der Höhe verdient hat!

Für den NHV spielten :
Anna-Lena und Mattea, Judith, Katharina, Lara, Mara, Melissa (1), Mona (6), Lina (7), Teresa (9)

Start a Conversation

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.