2. Herren schlagen SG Zons mit 34:30

(nhv/DG) Am Samstagnachmittag traf die 2. Herrenmannschaft in der Bezirksliga auf die SG Zons, die überraschenderweise in voller Mannstärke in die Stadionhalle kam.

In der ersten Halbzeit konnten sich die Neusser nicht so recht absetzen, da Zons mit einem ausgeprägtem Kreisläuferspiel und einem starken Halblinken immer wieder die NHV-Abwehr vor große Probleme stellte.

Im Angriff zeigte der NHV einige, sehenswerte Spielzüge, jedoch durch ein nicht immer konsequentes Abschlussverhalten wurden leider auch beste Chancen ausgelassen, so dass man nur mit einer 17:15 Halbzeitführung in die Pause ging.

Der 2. Abschnitt fing für den NHV stark an und binnen 8 Minuten und einem 6:1-Lauf kam es zur zwischenzeitlichen 22:16 Führung. Leider kamen die Gäste im Anschluss wieder bis auf 1 Tor an die Neusser ran, aber mit einem ausgeprägten Siegeswillen und schnellen Tempogegenstoß-Toren war der verdiente 34:30 Heimsieg dem NHV nicht mehr zu nehmen.  

Erfreulich war neben dem Sieg auch das große und erfolgreiche Engagement der eingesetzten A-Jugendlichen (Helbach, Friess, Paliga und van Thriel), wobei Lukas Helbach 5 blitzsaubere Feldtore erzielte und Jannik Friess sich als sicherer 2-facher Siebenmeterschütze auszeichnete.

Des weiteren hatte Sascha Sigling auf der Angriffsmitte einen Sahne-Tag und konnte mit geschickt angesetzten Spielzügen und 6 Feldtoren neben Daniel Biercher im Rückraum (7 Tore) überzeugen.

Weiter so NHV 2!!!!        

Start a Conversation

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.