Kategorie: Vereinsnews

Trotz Covid-19 Einschränkungen starker Teamgeist und großes Engagement der Übungsleiter

(nhv/ME) Der Handball leidet seit Monaten unter den Einschränkungen der Covid-19 Pandemie und bundesweit verlieren Sportvereine Mitglieder. Nur durch das persönliche Engagement und den Einsatz aller Beteiligten können wir es schaffen, dass wir diese Krise vor allem im Interesse der Jüngsten überstehen und zu einem gewohnten Trainings- und Sportbetrieb zurückfinden können.

C-Jugend männlich 2021/22

Umso wichtiger ist es für Vereine sich auf Übungsleiter verlassen zu können, die ihre enge Bindung zur Mannschaft nutzen um auch den Teamgeist in Krisen zu fördern und zu nutzen. Wir sind sehr stolz, dass unsere männliche C-Jugend mit Melissa und Fabian genau diesen Typ Trainer haben, die eben nicht nach Trainingsende abschalten sondern sich weit über die Aufgabe der Handballausbildung hinaus um das Wohl der Aktiven kümmern.

So wurde in Ermangelung des gewohnten Hammfelds, in dem die eigentlich geplante Weihnachtsfeier stattfinden sollte schnell eine Alternative gefunden, die kurz vor der Weihnachtspause nochmal einen Impuls in die Mannschaft bringen konnte, der so wichtig ist um o.g. Ziele zu vermitteln und zu erreichen.

Die Trainer haben die geeignete Location mit Cosmosports Düsseldorf gefunden und wie man auch in den Bildern sehen kann, war es ein echter Erfolg, der natürlich unter Einhaltung der aktuellen CoronaSchuVO realisiert wurde.

Ausdrücklich möchten wir uns auch als Vorstand herzlichst bedanken und betonen, dass wir ohne ein solches Engagement auch keine Vereinsarbeit machen könnten und freuen uns über gelebte soziale und sportliche Gemeinschaft.

Danke Melissa und Fabian und natürlich auch alle Eltern, die unermüdlich für unsere Kinder und unseren Sport eintreten. Wir brauchen Euch, denn ohne Euch ist gar nichts. Lasst uns gegen die Covid-19 Bedrohung und deren Folgen gemeinsam eintreten und handeln und für unsere Kinder und unseren Sport alles geben.

Frohe Weihnachten und bleibt fröhlich und gesund

Vorstand des Neusser Handballverein e.V.

Die 4. Welle – aus Sicht eines Handballvereins

(nhv/ME) Die aktuelle Lage der Corona-Pandemie erfordert auch seitens der Verantwortlichen im Handballsport konsequente Maßnahmen, um mit dem Rest Hoffnung eine Saison trotz Covid-19 zu bestreiten. Kontaktbeschränkungen und schärfere Maßnahmen zur Eindämmung der pandemischen Verbreitung des Coronavirus werden sich in den Coronaschutzverordnungen und den Richtlinien für den Kontaktsport niederschlagen. Es gilt nun nicht zu reagieren sondern zu agieren.

Wir werden eine konsequente 2G-Umsetzung und bei weiterer Eskalation der Gesamtlage 2G+ – Zugangsregeln verfolgen.

Mit der Wiedereinführung der kostenlosen Bürgerteste bringt dies neben Appellen an Impfung und Boostern die einzige Chance den Trainings- und Spielbetrieb aufrechtzuerhalten.

Wir müssen uns diszipliniert auf der Platte und Tribüne an die AHA+G Regeln halten. Die zwischenzeitliche Erleichterung und Befreiung der Maskenpflicht am Platz bei Einhaltung der 3G-Regeln waren offensichtlich nicht ausreichend.

Wer jetzt bis „auf die letzte Rille“ bei voller Ausreizung des im Rahmen der Coronaschutzverordnung Möglichen auf ein „Augen zu und durch“ bzw. „Abwarten was der Verband sagt“ setzt, hat aus der schmerzlichen Vergangenheit nichts gelernt.

Wir werden massive Probleme haben, die Motivation für Sport und im Speziellen unseren Kontaktsport Handball zu erhalten. Spielabsagen und Mitgliederschwund ist eine akute Gefahr für Breiten- und Leistungssport. Damit verbunden sind die finanziellen Belastungen für den Verein ohne weitere Hilfen von offizieller Seite kaum – oder auf bisherigen Niveau gar nicht – aufrecht zu erhalten. Einnahmen wie z.B. Eintrittsgelder, Catering u.ä. können Vereine schon seit langem nicht mehr in gewohnter Manier realisieren.

Der Vereinssport ist eine wichtige Säule für unsere Gesellschaft, da für die soziale, gesundheitliche und psychologische Lage der Verein ein wichtiger Halt für Aktive und Fans darstellt und darstellen kann.

Die Jugend steht im Mittelpunkt des Interesses und bedarf einer noch deutlicheren Zuwendung und Beachtung durch die Verwaltung und Politik – denn wenn wir jetzt nicht alle Weichen richtig stellen, wird der Vereinssport und der Neusser Handballverein im Besonderen, diese durch Covid-19 verursachten Beschränkungen kaum überstehen.

Wir müssen uns gemeinsam auch lautstark bemerkbar machen und die Verantwortlichen und Mitstreiter auf diese Situation hinweisen und um Unterstützung bitten. Diese muss sowohl finanzielle und Ressourcen unterstützende Maßnahmen umfassen. Daher sind Politiker, Sponsoren und alle Aktiven und Freunde gefordert, gemeinsam an dem Fortbestand der Vereine und unserem geliebten Handballsport zu arbeiten und … zu kämpfen.

Diese Krise überstehen wir mit Demut, Verzicht und einer unbändigen Hoffnung oder Glauben, dass eine Gemeinschaft mit Solidarität und Verantwortung große Herausforderungen übersteht. Das sollten Handballer vorleben und mit Inhalt füllen. Wir können 1. Welle und zweite Welle… lasst uns die 4. Welle angehen.

Es ist Crunchtime. Lasst Euch impfen und boostern und … „Wir sind ein Team!“

Herzlichen Glückwunsch Josip!!

Der sportliche Leiter des Neusser Handballverein e.V. – Josip Jurisic – hat heute Geburtstag. Zu diesem Ehrentag gratulieren wir ihm von ganzem Herzen und nehmen dies zum Anlass, ihm für seinen unermüdlichen Einsatz zu danken.

Er ist eine emotionale und altruistische Instanz und neben seinem Gespür für die richtigen sportlichen Impulse ist er vor allem eine verlässliche und menschliche Größe, ohne die der NHV sportlich die Beben der Vergangenheit nicht überstanden hätte.

Josip Jurisic ist unter anderem das Fundament der „Jungen Wilden“, von denen er viele Spieler seit ihren Anfängen in der Jugend kennt und deren sportliche Entwicklung wohlwollend und fördernd begleitet.

Die Zukunft des Neusser Handballverein e.V. lebt mit seinem Frohsinn und seinem Optimismus auf und wir hoffen, dass wir weiterhin viele spannende und erfolgreiche Erlebnisse mit Josip an der Platte erleben dürfen.

Toni Petrovic – Neuzugang bei den “Jungen Wilden”

Toni Petrovic, 21 jahre alt, studiert Sportmanagement in Köln und wohnt in Düren.

Toni Petrovic gefragt nach seinen Stationen im Handballsport:

“Angefangen in der Grundschule beim Dorfverein Langerwehe.
Als Jugendlicher ging es dann nach Aachen wo ich mich unfassbar weiterentwickelt habe da ich dort auch schon Erfahrungen mit Robin (Schroif) in der Regionalliga sammeln konnte und auch in der Landesauswahl mitgemacht habe. Durch das Studium zog ich mich ein wenig zurück und habe Handball nebenbei beim Stolberger SV in der Verbandsliga gespielt und trainiert wenn die Zeit es zugelassen hat. Dank der Kontaktaufnahme durch Robin darf ich nun „Regionalliga-Luft“ atmen und bin mehr als stolz und zufrieden ein Teil der “Jungen Wilden” zu sein und freue mich auf meine Rückkehr und die gemeinsame Zeit in Neuss.”

Wir freuen uns sehr, dass Toni Teil der “Jungen Wilden” geworden ist und sich bereits nahtlos in das Team integriert hat. Herzlich Willkommen in der Quirinusstadt bei den “Jungen Wilden” und viel Spaß und Erfolg mit uns und den Fans in der Regionalliga.

Save the Date – 12.09.2021 – “Alle in die Halle”

Liebe Mitglieder, liebe Eltern, liebe Freunde, liebe Unterstützer,

lange ist es her als wir das letzte mal einen Heimspieltag unseres Neusser HV bejubeln durften. Diese Durststrecke gilt es zu brechen, als Startschuss in die Saison 2021/2022 laden wir euch, herzlich zur Saisoneröffnung ein.

Download als PDF….

Datum? 12. September 2021
Uhrzeit? 12:00 – 19:00 Uhr
Wo? Jahnstadion (Jahnstr. 61, Neuss)

Der sportliche Rahmen:

  1. 2.Herren (Bezirksliga)
    Anwurf 12:00
    Gegner TV Geistenbeck 3
  2. Damen (Verbandsliga)
    Anwurf: 14:00 Uhr
    Gegner: HSV Bocklemünd 2
  3. 1. Herren “Die Jungen Wilden” (Nordrheinliga)
    Anwurf: 16:00 Uhr
    Gegner: LTV Wuppertal

Wir freuen uns mit euch wieder Handballfeste feiern zu dürfen und wollen mit unserer Saisoneröffnung den Startschuss setzen.

CoronaSchuVO – Zugangsregeln
Zutritt zur Halle erhalten nur Menschen die die 3G-Regel erfüllen.

Eintritt?
Freier Eintritt für alle!

Bewirtung?
Es wird im Rahmen der unter Corona-Auflagen bestehenden Möglichkeiten für Speis und Trank zu fairen Preisen gesorgt sein! Alle Erlöse kommen der Jugendabteilung zugute.

Unterstützer-Karten 2021/2022
Der Vorverkauf für die Unterstützer-Karten der Saison 2021/2022 wird im Rahmen der Saisoneröffnung auch gestartet!

Die Unterstützer-Karte “Die Jungen Wilden” berechtigt zum kostenfreien Eintritt bei allen Heimspiele der 1. Herren “Die Jungen Wilden” in der Saison 2021/2022.

Die “Premium Supporter” – Karte berechtigt zum kostenfreien Eintritt bei allen Heimspiele aller NHV-Mannschaften in der Saison 2021/2022.

“Die Jungen Wilden” – Supporter : 99,00€
Premium Supporter : 169,00€

Wir freuen uns euch endlich wieder in der Halle begrüßen zu dürfen.

Ansprechpartner:
Josip Jurisic: 0173 5711177
Tim Micus: 0171 3356993

Euer NHV-Orga Team!

U19-Handball EM im Livestream: Finale gegen Kroatien

Am heutigen Sonntag um 17 Uhr spielen der Handball-Nachwuchs aus Deutschland und Kroatien im Finale der U19-EM um die Goldmedaille. Einen kostenfreien Livestream gibt es in Kooperation mit Sportdeutschland.TV.

Wie bereits berichtet steht im Aufgebot der Kroaten ein Neusser – David Jurisic. Dieses spannende Aufeinandertreffen der Besten U19 Spieler Europas wird im Livestream von SportdeutschlandTV zu verfolgen sein.

In der Presse in Kroatien wird das Auftreten von David und seine Wurzeln in Neuss breit erwähnt.

Wir sind zusammen mit unserem sportlichen Leiter Josip Jurisic sehr stolz über die Leistung von David und wünschen ihm viel Erfolg – auch wenn wir in diesem Falle natürlich auch der Deutschen U19 Auswahl die Daumen drücken.

Quelle: https://www.handball-world

Neuer Online-Shop des Neusser Handballverein e.V.

Dank der intensiven und sehr produktiven Zusammenarbeit mit unserem neuen Partner Tengo Sporting Goods GmbH können wir Euch das Ergebnis der neuesten Entwicklungen präsentieren. Viele großartige Ideen von dem Geschäftsführer Udo Ingenpaß sind eingeflossen und so freuen wir uns den ersten Online-Shop und unsere Kollektion für die neue Spielsaison vorzustellen.

Tengo Sporting Goods GmbH – Neusser Handballverein e.V.

Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung am 15.06.2020

Liebe Vereinsmitglieder des Neusser Handballverein e.V.,
liebe Handballfreundinnen und -freunde,

wir laden Euch und Sie herzlich ein zur diesjährigen Mitgliederversammlung am

Montag, den 15.Juni 2020 18.30 Uhr
in der Aula der Realschule Holzheim
Reuschenberger Straße 28A
41472 Neuss – Holzheim

Unsere Vereinsatzung bestimmt, dass die ordentliche Mitgliederversammlung bis zum 30. Juni eines jeden Jahres durchzuführen ist. Ob, wann und ggf. wie die MV stattfinden wird, hängt letztlich von der Entwicklung der Corona-Pandemie ab. Die Situation des NHV e.V. insbesondere auch in den aktuellen für unseren Handballsport völlig bizarren Zeiten erläutern wir in einem gesonderten Schreiben vorab.

Selbstverständlich werden die vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen berücksichtigt.

Folgende Tagesordnung ist vorgesehen:

Top 1. Begrüßung

  • Bestimmen des Protokollführers,
  • Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung und der
  • Beschlussfähigkeit

Top 2. Bericht des Vorstands

Top 3. Kassenbericht und Bericht der Kassenprüfer

Top 4. Entlastung des Vorstands

Top 5. Vorstandswahlen gemäß § 14 der Satzung in geraden Jahren

  • Vorsitzender/Vorsitzende
  • ein Stellvertreter/eine Stellvertreterin
  • Geschäftsführer/in
  • Abteilungsleiter/in
  • ein Kassenprüfer/eine Kassenprüferin
  • Besitzer/in
  • Schiedsrichterwart

vakant sind ebenfalls Funktionen, die in den ungeraden Jahren gewählt und ggf.  bis zur MV
im Juni 2021 besetzt und zur Wahl gestellt werden könnten

  • ein weiter Stellvertreter/eine weitere Stellvertreterin
  • Finanzverwalter/in
  • Abteilungsleiter/in Damen

Top 6. Beschlussfassungen

  • Antrag: Entwicklung eines Konzepts zur Ausgründung QuirinusCup

Hinweis:
Über Anträge, die nicht auf der Tagesordnung stehen, kann in der Mitgliederversammlung  nur abgestimmt werden, wenn diese mindestens acht Tage vor der Versammlung beim Vorstand eingegangen sind, es sei denn, die Versammlung bejaht deren Dringlichkeit.

Zwischenstand der Corona Umfrage des Neusser Handballverein e.V.

Am 07.05.2020 haben wir unsere Corona-Umfrage gestartet.

Dankenswerterweise haben sich knapp 100 Teilnehmer in den letzten 4 Tagen beteiligt und wir wollen einen kurzen Zwischenstand veröffentlichen

Ein Großteil (>70%) empfinden die Maßnahmen im Sport allgemein als “notwendig” und die  Mehrheit hält die Maßnahmen der Landesregierung NRW für “genau richtig”.

Ein “Open Air” Training ohne Körperkontakt ist für 3/4 der Teilnehmer “unbedenklich”, eine Sporthalleneröffnung hingegen hält die Hälfte der Befragten für “zu früh” oder “nicht vertretbar”

Deutlich fällt die Ablehnung der Erweiterung des Trainings mit Körperkontakt aus. So sind ca. 2/3 der Stimmen der Meinung, dass diese angekündigte Erweiterung zum 30.05.2020 “bedenklich” oder “unrealistisch” sei.

Diese Auswertung bestätigt uns in der Auffassung, dass im Sinne der Gesundheit ein gemäßigter und den Bestimmungen und Verordnungen gerechter Wiedereinstieg in den Sportbetrieb nur mit Hygienekonzept und enger Abstimmung mit Rhein-Kreis und Stadt Neuss der richtige Weg ist.

Dazu haben wir eine eigene Corona-Seite erstellt, die entsprechende Informationen mit ständiger Aktualisierung bereit stellt.